Aktuell. Unabhängig. Nah.

Callaway Big Bertha Alpha 815 – Mit zwei Drivern ins neue Jahr

Callaway präsentiert ab Januar 2015 die zwei neuen Driver-Modelle. Hier ist ein Überblick über die Neuerungen.

Callaway präsentiert Anfang des nächsten Jahres zwei Modelle der neuen Big Bertha Alpha 815 Serie. (Foto: Twitter: @GolfWRX)
Callaway präsentiert Anfang des nächsten Jahres zwei Modelle der neuen Big Bertha Alpha 815 Serie. (Foto: Twitter: @GolfWRX)

Callaway bringt Anfang des nächsten Jahres gleich zwei neue Driver auf den Markt. Neben dem Callaway Big Bertha Alpha 815 Driver ist auch der Big Bertha Alpha 815 Double Black Diamond Driver mit dabei. In Europa stehen die neuen Callaway Driver ab Januar 2015 zum Kauf bereit. Beide Driver kosten je 499 €.

Neuer Driver in zwei verschiedenen Modellen erhältlich

Die neuen Callaway Driver versprechen weniger Spin und höhere Ballgeschwindigkeiten, um noch mehr Länge gegenüber den Vorgängermodellen herauszuholen. Außerdem sollen beide Driver fehlerverzeihender sein. Callaway Big Bertha schlägt mit seinen Modellen ein neues Kapitel auf. Der Big Bertha Alpha 815 verfügt über einen gesenkten Gewichtsschwerpunkt. Die optimierte Ballgeschwindigkeit im Treffmoment soll dem Driver noch mehr Weite verleihen. Ein geringer Spinwert und die erhöhte Fehlerverzeihung machen diesen Driver aus.

Big Bertha Alpha 815 Diamond für hohe Ballgeschwindigkeit

Das zweite Modell von Callaway ist für Spieler mit einer hohen Ballgeschwindigkeit, die den Ball meistens am Sweetspot der Schlagfläche treffen. Der Callaway Big Bertha Alpha 815 Double Black Diamond verfügt über ein kompaktes Schlägerkopfdesign. Außerdem sind eine leichtere Schlagfläche und der tiefe Gewichtsschwerpunkt verantwortlich für eine Maximierung der Weite und die extrem geringe Spinaufnahme.


Werde jetzt Teil der besten Golf-Community Europas und profitiere von exklusiven Vorteilen, spannenden Events und aufregenden Aktionen in der Golf Post Community!
Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab