Aktuell. Unabhängig. Nah.

British Open Golf – Jüngster Sieger

Young Tom Morris ist seit 145 Jahren der jüngste Sieger der British Open.

20130712-Seve-Ballesteros
Seve Ballesteros: Er ist der jüngste nach 1900 geborene British-Open-Spieler. Der jünste Spieler aller Zeiten ist noch immer Young Tom Morris. (Foto: Getty)

Den Rekord als jüngster Sieger der British Open hält seit 1869 Young Tom Morris. Er war damals 17 Jahre, 5 Monate und 3 Tage alt. Ein Jahr zuvor stellte sein Vater den Rekord als ältester Sieger auf. Tom Morris Jr. war einer der besten Golfer seines Jahrhunderts. Nach seinem ersten Sieg bei der Open Championship gewann er noch drei weitere Male das Turnier.

Young Tom Morris hatte einige Premieren

1868 spielte Morris sogar das erste Hole-in-One der British Open in Prestwick. Sein Name ist außerdem der erste, der 1872 auf dem Claret Jug eingraviert wurde. Zuvor gab es einen Gürtel als Siegestrophäe. Young Tom Morris starb schon mit 24 Jahren.

Nach der Jahrhundertwende war Seve Ballesteros der bisher jüngste Sieger. 1979 gewann er mit 22 Jahren, 3 Monaten und 12 Tagen die Open Championship.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

US Masters 2019: Jetzt Ihren Favoriten wählen

Das erste Major des Jahres steht vor der Tür. Im Augusta National GC wollen die Golfstars beim US Masters 2019 die Titelverteidigung von Patrick Reed streitig machen. 

Den Driver des Players Champions Rory McIlroy gewinnen

Rory McIlroy hat bei der Players Championship eindrucksvoll bewiesen, was in ihm und in seinem Equipment steckt. Jetzt haben Sie die Chance, in seine Fußstapfen zu treten und denselben Driver zu gewinnen.

Schlagworte:



Noch keine Kommentare

Die Kommentare sind aktuell nicht freigeschaltet.