Aktuell. Unabhängig. Nah.

British Open – Ältester Sieger

Gewonnen wurden die British Open in ihrer bereits über 150 Jahre währenden Geschichte oft. Doch wer war ältester Sieger?

St Andrews
Das 18. Loch des Old Course in St. Andrews, benannt nach Old Tom Morris. (Foto: Getty)

 Der Rekord des ältesten Siegers der British Open wurde bereits im Jahr 1867, kurz nach der Einführung des traditionsbehafteten Turniers, aufgestellt und ist bis heute ungebrochen. Damals gewann Old Tom Morris das Turnier im Alter von 46 Jahren und 99 Tagen. Das macht ihn bis heute zum Rekordhalter.

Der älteste Gewinner in den Jahren nach 1900 ist der Argentinier Roberto De Vicenzo, der 44 Jahre und 93 Tage alt war, als er im Jahr 1967 die Open Championship gewann. Bis De Vicenzo den Rekord brach, war der älteste Gewinner nach 1900 Golflegende Harry Vardon, der 1914 das Turnier im Alter von 44 Jahren und 41 Tagen gewann.

British Open, ältester Sieger: Old Tom Morris

Old Tom Morris hingegen ist nicht nur ältester Sieger der British Open, sondern er hatte auch den Schauplatz seines Sieges selbst gestaltet. Old Tom Morris war nämlich nicht nur leidenschaftlicher Golfer, sondern auch der Greenkeeper des Clubs, in dem die erste British Open ausgetragen wurde. Er selbst entwarf also den Platz, auf dem auch sein Sohn im Vorjahr zum jüngsten Gewinner des Turniers geworden war - auch dieser Rekord ist bis heute ungebrochen. Das Vater-Sohn-Team belegte in einem Austragungsjahr sogar gemeinsam die ersten beiden Plätze.

Werde jetzt Teil der besten Golf-Community Europas und profitiere von exklusiven Vorteilen, spannenden Events und aufregenden Aktionen in der Golf Post Community!
Meine Golfsaison mit Ecco - Jetzt bewerben und ein unvergessliches Golfjahr erleben

Wir suchen vier begeisterte Golfer, die das Projekt "Meine Golfsaison mit Ecco" in Angriff nehmen und neben dem Erhalt eines Ecco-Paketes zahlreiche spannende Stunden auf dem Golfplatz, bei hochkarätigen Trainern und spannenden Events verbringen.

US Masters 2019: Jetzt Ihren Favoriten wählen

Das erste Major des Jahres steht vor der Tür. Im Augusta National GC wollen die Golfstars beim US Masters 2019 die Titelverteidigung von Patrick Reed streitig machen. 

Schlagworte:



Noch keine Kommentare

Die Kommentare sind aktuell nicht freigeschaltet.