Aktuell. Unabhängig. Nah.

Erste Entscheidung bei der British Open gefallen

Matthew Fitzpatrick gewinnt die Silver Medal für den besten Amateur der British Open vor Jimmy Mullen.

Der Engländer Matthew Fitzpatrick gewinnt in der Amateurwertung der British Open (Foto: Getty).

Sieben Amateure konnten sich für die 142. British Open qualifizieren. Der 18-jährige Matthew Fitzpatrick setzte sich am letzten Wettkampftag gegen Jimmy Mullen, den zweiten noch verbliebenen Amateur, durch. Die anderen fünf hatten den Cut verpasst.

Matthew Fitzpatrick mit guter Schlussrunde

Der Engländer Matthew Fitzpatrick spielte am Finaltag der British Open noch einmal richtig gut auf und erzielte seine beste Runde des Turniers. Trotz eines Doppelbogeys an der 14 kehrte Fitzpatrick mit nur einem Schlag über Par ins Clubhaus zurück. Insgesamt lag er damit vorläufig auf dem geteilten 52. Rang (+10). Sein einziger Konkurrent im Kampf um die Silver Medal, der ebenfalls den Cut geschafft hatte und alle vier Tage des dritten Majors spielen durfte, war sein Landsmann Jimmy Mullen. Der beendete den Tag allerdings mit vier Schlägen über Par und lag damit vorläufig derzeit auf T75 (+15). Damit konnte sich Fitzpatrick, der im Herbst die Collegesaison in Chicago beginnen wird, über den Sieg in der Amateurwertung bei der British Open freuen.

Hier geht's zum Leaderboard


Bilder Hier geht's zur Fotostrecke

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Mit Turkish Airlines in der Business Class nach Dubai

Zusammen mit unserem Partner Turkish Airlines verlosen wir einen unvergesslichen Trip für zwei Personen in der Business Class nach Dubai.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab