Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 7: Heute ein Tour Package Putter Fitting im nagelneuen Putter Performance Center von Caledonia gewinnen. Mehr Informationen

BMW PGA Championship: Max Kieffer stark am Moving Day

Autor:

23. Mai 2015
Maximilian Kieffer liefert bei der BMW PGA Championship eine ordentliche Vorstellung ab. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Maximilian Kieffer klettert am Moving Day der BMW PGA Championship weit nach oben. Nicht zuletzt Dank eines Eagles.

Der Moving Day trägt seinen Namen nicht umsonst: Mit einer starken 69er Runde hat sich Maximilian Kieffer bei der BMW PGA Championship weit nach vorn gearbeitet. Zum Zeitpunkt seiner Rückkehr ins Clubhaus hatte der 24-Jährige im Leaderboard einen ordentlichen Satz um 30 Plätze nach vorn gemacht.

Kieffer begann gleich zu Anfang seiner Runde gut und lochte auf den ersten vier Löchern zweimal zum Birdie. Das Bogey am achten Loch verhinderte die bisher beste Front Nine des Bergisch-Gladbachers in dieser Turnierwoche nicht. Am Samstag blieb Kieffer zum ersten Mal unter Par auf der Front Nine. Der Rückweg Richtung Clubhaus begann mit zwei Pars, ehe Kieffer am 486 Meter langen Par-5 zum Eagle ausholte. Das zwölfte Loch hat ihm bei der BMW PGA Championship 2015 nach zwei Birdies an den Vortagen nun schon insgesamt vier Schläge gespart.


Maximilian Kieffer mit 69er Runde am Moving Day

Allerdings hat Kieffer über das gesamte Turnier gesehen drei davon am 16. Loch wieder verloren. Auch am Moving Day gelang es ihm nicht, das Par-4 in der geforderten Schlagzahl zu absolvieren und er notierte an diesem Loch den dritten Tag in Folge ein Bogey. Dennoch beendete er seine Runde in den 60ern und liegt derzeit bei einem Gesamtscore von -3 auf Position T26.

Graeme McDowell kann nicht mithalten

Kieffers Spielpartner Greame McDowell konnte derweil nicht mit dem Deutschen mithalten. Der Nordire, Nummer 35 der Weltrangliste, kam nicht über eine 72er Runde (even Par) hinaus und liegt im letzten Viertel des Feldes. Die beste Runde der Morning Session absolvierte bisher Peter Uihlein. Der US-Amerikaner spielte sich mit sechs unter Par in die Top-Ten.

Der Moving Day der BMW PGA CHampionship läuft noch. Die genannten Positionen sind daher vorläufig und können sich im Laufe des Tages noch ändern. Der Artikel wird fortlaufend aktualisiert.

Mehr zum Thema European Tour:

Tobias Hennig

Tobias Hennig - Redakteur

Tobias kam im Sommer 2014, während seines Studiums der Germanistik und Politik, als Werkstudent zu Golf Post. Zunächst machte er sich nur die Theorie des Golfsports zu eigen, nun versucht der vielseitig sportbegeisterte Wahl-Kölner, zum teaminternen Handicap-Durchschnitt aufzuschließen. Seit April 2016 erheitern der Redakteur und seine Hündin Mali die Kollegen täglich.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Tobias Hennig

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: ,

Aktuelle News