Aktuell. Unabhängig. Nah.

BMW International Open: Neuer Zeitplan fürs Finale

Nach einer Unwetterwarnung wird der Finaltag der BMW International Open umgeplant. Der Sieger könnte damit bereits früh feststehen.

Eine Unwetterwarnung zwingt die Veranstalter der BMW International Open zu einem veränderten Zeitplan für den Finaltag.
Eine Unwetterwarnung zwingt die Veranstalter der BMW International Open zu einem veränderten Zeitplan für den Finaltag. (Foto: Getty)

Die veränderten Witterungsbedingungen und vor allen Dingen die Wetterprognosen für den morgigen Tag haben die Veranstalter der BMW International Open zum Handeln gezwungen. Der komplette Zeitplan wurde der Wettervorhersage angepasst. Damit könnte der Sieger schon zum Mittagessen im Clubhaus sein.

Spieler starten zwischen 7.00 Uhr und 8.50 Uhr

Die Startzeiten wurden vorgezogen, um das Turnier vor einem möglichen Unwetter sicher beenden zu können. So werden die Flights anders als vorgesehen mit drei Spielern bestückt, welche dann auch zeitgleich vom 1. und 10. Abschlag auf die Runde starten werden. Die erste Gruppe beginnt dabei bereits um 7.00 Uhr, der Top-Flight, der nach dem Moving Day bestplatzierten Golfer geht um 8.50 Uhr auf die Runde. Bei einem störungsfreien und normalen Spielverlauf könnte der letzte Putt deshalb schon gegen 13.40 Uhr auf dem 18. Grün fallen.

Shuttlebusse fahren zur BMW International Open

Auch der Besucherservice wurde auf die veränderten Bedingungen hin angepasst. So fahren die kostenlosen Shuttlebusse vom S-Bahnhof Köln-Worringen zur Anlage des Golfclub Gut Lärchenhof anders als geplant bereits ab 6.30 Uhr.

Puma feiert 50-jähriges Jubiläum eines Klassikers mit großem Gewinnspiel

Puma lässt es zum Jubiläum ordentlich krachen. Der weltbekannte Puma Suede wird 50 Jahre alt, was wir zusammen mit Puma in einem Gewinnspiel feiern. Gleich zehn Paar Schuhe werden verlost.

WINSTONgolf Senior Open: 3x2 VIP-Tickets gewinnen

Sichern Sie sich jetzt die Chance auf je zwei VIP-Tickets für die WINSTONgolf Senior Open vom 13. bis 15. Juli 2018 und erleben Sie Spitzengolf in bestem Ambiente.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
Lars Kretzschmar
Lars Kretzschmar - ehemaliger Redakteur bei Golf Post

Lars ist Diplom-Sportwissenschaftler und sein großes Faible ist der Turniersport. Er schlägt sich für seine Leser gerne mal die Nächte um die Ohren, um die neusten Infos der PGA-, European- und LPGA-Tour liefern zu können. Sie finden Lars Kretzschmar auch unter Google+.

Alle Artikel von Lars Kretzschmar

Aktuelle Deals der Woche