Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 4: Zwei Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück und 2 x Golfrunden auf Gut Kaden - Jetzt mitmachen! Mehr Informationen

BMW Championship: Roberto Castro führt nach erster Runde

Autor:

09. Sep 2016
Die erste Runde der BMW Championship musste aufgrund einer Regenunterbrechung und anschließender Dunkelheit abgebrochen werden. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Roberto Castro führt nach dem ersten Tag der BMW Championship, wobei eine Unterbrechung das Feld ausbremste. Regen und Dunkelheit stoppten die erste Runde.

Eine Regenunterbrechung von knapp dreieinhalb Stunden sorgte am Ende des ersten Tages der BMW Championship in Indianapolis für einen vorzeitigen Abbruch der Auftaktrunde. Weniger als die Hälfte der 69 angetretenen Spieler konnten auf dem Crooked Stick GC ihre Runde beenden und demnach keinen finalen Score ins Clubhaus bringen. Die erste Runde wurde aber am Freitag um 08:00 Uhr Ortszeit (14:00 Uhr MEZ) fortgesetzt und zu Ende gespielt.

Roberto Castro mit bester Runde

An der Spitze des Feldes befand sich zur Halbzeit der Auftaktrunde der Amerikaner Roberto Castro. Mit ganzen acht Birdies bei nur einem Schlagverlust an seinem letzten Loch setzte er eine mit 65 Schlägen eine Duftmarke für die Konkurrenz und die Spieler, die heute nachsitzen müssen. Auch Castros ärgster Verfolger legte bereits gut los und konnten in Person von Brian Harman eine 66er Runde notieren. Zwei Spieler folgen mit einer Runde von fünf Schlägen unter Par, unter denen sich auch der US Open Champion Dustin Johnson befindet.


Gute Ergebnisse bei der BMW Championship

Die Spitzengruppe sollte sich allerdings nicht zu sicher sein an ihrem Platz an der Sonne, da noch viele Spieler mit guten Ergebnissen unterwegs waren. So befand sich beispielsweise Chris Kirk ebenfalls bei fünf Schlägen unter Par, hatte aber noch ganze neun Löcher vor sich und Zeit seinen Score weiter nach unten zu schrauben. Nach seiner ersten Runde lag Kirk bei vier unter Par in der Top 10.

Der Gewinner des zweiten Planoff-Turniers, Rory McIlroy erwischte ebenfalls einen guten Start und lag nach zehn gespielten Löchern bei drei Schlägen unter Par und konnte die Spitze noch ins Visier nehmen, als es am zweiten Tag weiterging. Ebenfalls Top 10 bei -4 hieß es am Ende für den Nordiren. Der Führende im FedEx Cup, Patrick Reed, konnte seine Runde regulär beenden und notierte zum Auftakt eine 70. Enttäuschend lief es am ersten Tag für den PGA Championship Sieger Jimmy Walker und den polarisierenden Rickie Fowler. Beide konnten nur Runden über Par in das Clubhaus bringen und müssen an Tag zwei Gas geben, um ihre Ausgangspositionen im Saisonendspurt zu verbessern.

Dem Weltranglistenersten geht die Puste aus

Auf der Zielgeraden der Saison scheint dem Australier Jason Day etwas die Puste auszugehen. Nach seinem furiosen Saisonabschluss im letzten Jahr und dem starken Saisonauftakt in diesem Jahr, konnte er in den vergangenen Wochen keine Top-Ergebnisse mehr einfahren. Auch zum Auftakt der BMW Championship spielte Day „nur“ eine Runde von eins über Par.

Die in der letzten Woche ebenfalls etwas schwächelnden Amerikaner Bubba Watson und Phil Mickelson scheinen auf einem guten Weg zu sein, um in dieser Woche wieder anzugreifen. Watson beendete seine Runde bei -1, etwas besser machte es Phil Mickelson, der sich mit -4 in die Top 10 spielte.

Zwischenstand bei der BMW Championship

Position Spieler Gesamt Runde 1
1 Roberto Castro -7 -7
T2 Brian Harman -6 -6
T2 Dustin Johnson -6 -6
T4 Fabian Gomez -4 -4
T4 Jason Dufner -4 -4
T20 Patrick Reed -2 -2
T48 Jason Day 1 1
T20 Rory McIlroy -2 -2

Stand vom 2016-09-09 01:32:08

Mehr zum Thema PGA Tour:

Robin Bulitz

Robin Bulitz - Redakteur bei Golf Post

Robin ist im Alter von 22 Jahren aktiv zum Golfsport gekommen und seitdem Feuer und Flamme. Durch seine sportlichen Erfahrungen im Handball und Tennis konnte er sich schnell mit der kleinen, weißen Kugel arrangieren und kratzt inzwischen am Single-Handicap. Ab Februar 2016 zunächst als Werkstudent, mischt Robin seit August im Tagesgeschäft mit und testet besonders das umfangreiche Equipment auf Herz und Nieren.

Alle Artikel von Robin Bulitz

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter:

Aktuelle News