Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 8: Heute ein Garmin GPS Golf-Band gewinnen Mehr Informationen

Blue Monster – Einer der bekanntesten Golfplätze

06. Mai 2013
Wasser bestimmt das Bild des Blue Monsters. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Das Blue Monster in Miami ist mit seinen vielen Wasserhindernissen einer der bekanntesten Golfplätze der Welt.

Das Blue Monster ist ein Golfkurs im Golfresort Doral in Miami, Florida. Auf diesem Kurs findet seit 1962 jedes Jahr die CA Championship, ein Turnier der PGA-Tour, statt. Damit ist das Blue Monster der drittälteste Austragungsort der Profiserie und eines der höchstdotierten Turniere überhaupt.

Wasserhindernisse machen das Blue Monster aus

Der Name Blue Monster wurde dem Kurs wegen seiner vielen Wasserhindernisse verliehen. Auf 6.515 Metern mit 119 Metern Höhenunterschied finden sich acht Wasserhindernisse. Wegen ihrer Größe, die an kleine Seen heranreicht, dominieren die Wasserhindernisse den Gesamteindruck des Kurses. Aber auch das hohe Bermuda-Rough und wellige Grüns sind eine Herausforderung für Golfer. Durch die Hindernisse und die  Länge der 18 Löcher des Par-72-Platzes ist das Blue Monster eine Prüfung für Schlagweite und Geschick.


Blue-Monster-Renovierung 2013

1961 wurde der TPC Blue Monster Course von Dick Wilson designed. Heute gehört das gesamte Resort dem Milliardär Donald Trump, der sich im Frühjahr 2013 an eine Renovierung des Kurses machte. Der Architekt Gil Hanse übernimmt den Umbau, der das Blue Monster vor allem länger und anspruchsvoller machen soll. Allerdings soll das berühmte 18. Dogleg-Loch, das mit seinen 427 Metern zu den schwierigsten der ganzen PGA-Tour gehört, nicht angetastet werden. Insgesamt wird das neue Blue Monster für Zuschauer attraktiver. Auf kleinen Anhöhen können sie das Turnier in Zukunft besser verfolgen.

Neben dem bekannten Blue Monster gehören noch vier weitere Plätze zum Doral Resort: The Great White Course, der Jim McLean Signature Course, der Gold Course und der Red Course.

Annika Krempel

Annika Krempel - Freie Autorin für Golf Post

hat sich ganz frisch mit dem Golf-Fieber infiziert und als 14.093. Freundin "Gefällt mir" zu Golf Post gesagt. Um sich in der Redaktion den nötigen Respekt zu verschaffen, wird eifrig am Abschlag gefeilt. Sie finden mich auch unter Google+
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Annika Krempel

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: ,

Aktuelle News