Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 5: Den perfekten Kaffee ab sofort auch zu Hause genießen mit der Qbo YOU-RISTA Kaffemaschine inkl. Milk Master - Jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Blick ins Bag: Womit schießt man eine 58er Runde?

Autor:

08. Aug 2016
Jim Furyk hat sich die magische 58 mit Callaway gesichert. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Die sagenumwobene 58 ist jetzt in der zweiten Woche nacheinander gefallen. Womit Jim Furyk diese außergewöhnliche Leistung vollbracht hat, erfahren Sie hier.

Als Stephan Jäger auf seiner ersten Runde der Ellie Mae Classic im Rahmen der Web.com Tour wie im Rausch spielte und immer mehr Schlaggewinne notieren konnte, merkten viele bereits, dass dort etwas magisches im Gange war. Am Ende war es schließlich so weit und die erste 58 der Tourgeschichte war unterschrieben. Ein Meilenstein, den viele nicht für möglich gehalten hatten und von dem noch weniger glaubten, dass er so schnell wiederholt werden sollte. Doch da lagen wir und viele Andere wohl falsch. Jim Furyk, der 46-jährige Amerikaner mit dem etwas gewöhnungsbedürftigen Schwung spielte die magische Anzahl von 58 Schlägen knapp eine Woche nach Stephan Jäger im Rahmen seiner Finalrunde bei der Travelers Championship. Damit ist Furyk der erste Spieler, der sich gleich zweimal in die U-60 Liga spielen konnte. Welches Equipment er für diese außergewöhnliche Leistung nutzte haben wir uns einmal angeschaut.

Es muss nicht immer das Neuste sein

Die Callaway RAZR X Forged sind von 2011.

Die Callaway RAZR X Forged sind von 2012.


Der erfahrene Tourprofi und US Open Champion von 2003 setzt bei seinen Schlägern auf Markentreue und Kontinuität. So finden sich zum Beispiel Eisen und ein Hybrid in seinem Bag, die er bereits 2013, bei seiner ersten Runde unter 60 Schlägen (59 bei der BMW Championship im Rahmen der FedExCup Playoffs) spielte. Die Callaway RAZR X Forged sind im Jahr 2012 bei Callaway im Sortiment gelandet und seit dem auch als treue Begleiter in Furyks Bag vertreten. Im Laufe der Zeit haben Furyk und sein schnauzbärtiger Caddy die Eisen auf ihre Bedürfnisse optimiert und einige Änderungen an den Lofts, den Lies und der Gewichtsverteilung vorgenommen.

Ebenso verhält es sich bei den Wedges des neuen 58er Helden. 2014er und 2015er Mack Daddy Modelle finden sich ebenso wie ein 2011er Titleist Vokey SM4 Modell. Selbstredend von Furyk getuned und mit Bleitape und ähnlichem versehen, um die individuellen Vorlieben perfekt zur Geltung zu bringen.

Driver und Hölzer sind etwas aktueller

Der Great Big Bertha Driver von Callaway.

Der Great Big Bertha Driver von Callaway.

Für die langen Schläge vertraut Furyk dann aber doch auf etwas neuere Technologien von Callaway und spielt das 2016 neu erschienene Big Bertha Alpha 816 Holz. Der Driver ist ein 2015er Modell und der Nachfolger der Big Bertha Serie. Mit dem Great Big Bertha beweist der Amerikaner regelmäßig, dass Länge vom Tee nicht alles ist.

Im Rahmen seiner 58er Rekordrunde hatte Furyk nämlich eine durchschnittliche Drivelänge von 251 Metern vorzuweisen und merzte die Längennachteile durch präzise Eisenschläge in beeindruckender Manier aus.

Jim Furyks Equipment im Überblick

Equipment Modell
Ball Callaway Chrome Soft
Driver Callaway Great Big Bertha (9°)
Holz 3 Callaway Big Bertha Alpha 816 (14°)
Hybrid Callaway X2 Hot Pro (20°)
Eisen 4-PW Callaway RAZR X Forged
Gap Wedge Callaway Mack Daddy 2 (50°, S-Grind)
Sand Wedge Titleist Vokey SM 4 (56°)
Lob Wedge Callaway Mack Daddy 3 Milled (60°)
Putter Odyssey Versa #1 Wide (White/Black/White)

Quelle: golfwrx.com

Die Highlights der Rekordrunde im Video

Mehr zum Thema Golf-Equipment:

Robin Bulitz

Robin Bulitz - Redakteur bei Golf Post

Robin ist im Alter von 22 Jahren aktiv zum Golfsport gekommen und seitdem Feuer und Flamme. Durch seine sportlichen Erfahrungen im Handball und Tennis konnte er sich schnell mit der kleinen, weißen Kugel arrangieren und kratzt inzwischen am Single-Handicap. Ab Februar 2016 zunächst als Werkstudent, mischt Robin seit August im Tagesgeschäft mit und testet besonders das umfangreiche Equipment auf Herz und Nieren.

Alle Artikel von Robin Bulitz

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , , , , ,

Aktuelle News