Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 7: Heute ein Tour Package Putter Fitting im nagelneuen Putter Performance Center von Caledonia gewinnen. Mehr Informationen

Blick ins Bag: Danny Willett setzt auf Callaway

08. Dez 2014
Danny Willet gewinnt Nedbank Golf Challenge. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Viele Profis vertrauen auf Golfausrüstung von Callaway. So auch Nedbank Golf Challenge-Sieger Danny Willett.

Danny Willett gewinnt die “kleine englische Meisterschaft” bei der Nedbank Golf Challenge 2014 und freut sich über 1,25 Mio US-Dollar. Der 27-jährige Engländer spielt in der Finalrunde eine starke 66er-Runde (-6) und siegt somit mit vier Schlägen Vorsprung vor Landsmann Ross Fisher. Somit erspielt er sich seinen zweiten Tourtitel und startet erfolgreich in die European Tour 2015.

Mit Callaway zum Sieg

Dem Engländer gelang am Finaltag eine zumeist fehlerfreie Runde, auf der er auf den ersten neun Loch dreimal zum Birdies lochte. Auch auf den zweiten neun Loch blieb der 27-Jährige konstant, selbst wenn es kurz so schien, als könnte Bahn 14 eine negative Wendung in sein Spiel bringen. Hier nämlich platzierte der junge Profi seinen zweiten Schlag an die hintere Kante des Grünbunkers. Der Ball lag an der Stelle so ungünstig, dass der Engländer in Stand und Schwung eingeschränkt war. Aber auch diese Situation konnte Willett nicht aus der Ruhe bringen: Er schlug den Ball souverän knapp zwei Meter an die Fahne und verwandelte schließlich das Birdie.


Seit 2011 spielt der Profigolfer mit Schlägern von Callaway und vertraute auch am vergangenen Wochenende auf ein komplett vom amerikanischen Hersteller ausgestattetes Bag. Außerdem trugen ihn Schuhe der Marke FootJoy auf seinen erfolgreichen Runden. Ein Blick ins Bag verrät die Einzelheiten.

Das Bag des Nedbank Golf Challenge-Siegers Danny Willet

Equipment Modell
Ball Callaway, SR3 X
Schuhe FootJoy
Driver Callaway, X2 Hot 9°
1. Fairway Holz Callaway, X2 Hot Pro 15°
2. Fairway Holz Callaway, X2 Hot Pro 19°
1. Hybrid Callaway, X2 Hot 20°
Utility-Eisen 1 Callaway, Apex UT 24°
Eisen 3-9 Callaway, Apex Pro
Pitching Wedge Callaway, Mack Daddy 2 47°
Sand Wedge Callaway, Mack Daddy 2 54°
Lob Wedge Callaway, Mack Daddy 2 58°
Putter Odyssey, Versa BWB Rossie

Anmerkung: Kein Eisen 3 und 4 genutzt.

Quelle: Sports Marketing Surveys

Spezial-Aktion für Golf Post Leser: 15€ Rabatt mit dem Gutscheincode "GOLFPOST"

Tolle Rabatte bei OnlineGolf mit dem Code GolfPost

2 LESER-KOMMENTARE

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
  1. Ich dachte es seien nur 14 Schläger erlaubt!

    Antworten

    • Anabel Bergmann

      Guten Tag Herr Hoess,
      sie haben vollkommen Recht. Ein Spieler darf während einer festgesetzten Runde nicht mehr als 14 Schläger im Bag haben. Bitte beachten sie die Anmerkung unter der Tabelle: Kein Eisen 3 und kein Eisen 4 genutzt.
      Ich danke Ihnen trotzdem für ihren Kommentar. Die Anmerkung kann schnell übersehen werden.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Anabel Bergmann

      Antworten

Schlagwörter: , ,

Aktuelle News