Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 11: Straighter Putter inkl. Fitting gewinnen! Mehr Informationen

Blick ins Bag: Jordan Spieth siegt beim Masters mit Titleist

Autor:

14. Apr 2015
Jordan Spieth gewinnt das Masters auch durch das präzise Eisenspiel mit den Eisen von Titleist. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Jordan Spieth krönt seine Präzison mit den Schlägern von Titleist und holt sich seinen ersten Major-Titel und das grüne Jackett.

Beim Masters ging Jordan Spieth als zweitjüngster Sieger in die Geschichte des prestigeträchtigen Turniers ein und sichterte sich damit seinen ersten Majortitel. Grundlage dafür waren seine geraden Drives und ein heißer Putter. Besonders an den ersten beiden Tagen legte der 21-Jährige mit dem Scotty Cameron 009 Prototype den Grundstein für den ersten Masterssieg in der jungen Profikarriere.

Jordan Spieth stellt mit Titleist Rekorde auf

Bereits bei seiner zweiten Masters-Teilnahme sicherte er sich den Titel, was vor ihm nur Jimmy Demaret, Herman Keiser und Charl Schwartzel gelungen war. Die Performance auf dem Platz des Augasta Nationals kam nicht von ungefähr. Mit präzisen Eisenschlägen von Titleist erreichte er in vier Runden von 72 möglichen Grüns immerhin 54. Das sind 75 Prozent aller getroffenen Grüns, einzig Landsmann Dustin Johnson konnte ihn in dieser Statistik mit 81,94 Prozent schlagen.


Dank der Präzison auf dem Platz stellte er einige neue Rekorde auf, zum Beispiel den Scorerekord nach 36 und 54 Löchern. Ebenso gelangen ihm die meisten Birdies bei einem Masters – ein Rekord, der bisher von Phil Mickelson mit 25 gehalten wurde. Der neue Bestwert liegt nun bei 28 nach vier Runden. Obwohl er auch einige Bogeys einstecken musste, spielte Jordan Spieth mit seinen Titleist-Schlägern zwei Runden in den 60ern sowie zwei 70er Runden und somit alle vier Turnierrunden unter Par.

Equipment Modell
Ball Titleist, ProV1X
Driver Titleist, 915D2 (9,5°), Aldila Rogue 60TX Shaft
Holz 3 Titleist, 915F (15°), Graphite Design Tour AD-DI-7X Shaft
Hybrid Titleist, 915 H.d (20,5°), Graphite Design Tour AD-DI 95x Shaft
Eisen 4-9 Titleist, 714 AP2, True Temper Project X6.0 Shaft
Wedges Titleist, Vokey SM5 (46°, 52°, 56° und 60°) True Temper Project X6.0 Schaft
Putter Scotty Cameron 009 Prototype, Grip SuperStroke Flatso Ultra, (Schwarz/Weiß)

Quelle: Titleist


Skurril, bewegend, lustig - Geschichten aus Augusta

Spezial-Aktion für Golf Post Leser: 15€ Rabatt mit dem Gutscheincode "GOLFPOST"

Tolle Rabatte bei OnlineGolf mit dem Code GolfPost

Mehr zum Thema Golf-Equipment:

Julian Zeeb

Julian Zeeb - Freier Autor für Golf Post

Julian spielt seit 16 Jahren Golf. Sein aktuelles Handicap liegt bei 14,7. Auf dem Platz liebt er besonders die schwierigen Lagen, die komplexe Schläge erfordern. Neben den Trickschlägen ist der Putter sein stärkster, der ihm schon viele Schläge erspart hat.

Alle Artikel von Julian Zeeb

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , , ,

Aktuelle News