Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 9: Drei Schlägerhauben-Sets für drei Gewinner - 100% handmade, 100% individuell, stylisch und funktional! Mehr Informationen

Blick ins Bag: Chris Wood gewinnt die Lyoness Open mit Mizuno

Autor:

15. Jun 2015
Chris Wood siegte bei der Lyoness Open zum zweiten Mal auf der European Tour. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Bei der Lyoness Open in Atzenbrugg, Österreich gewinnt der Engländer Chris Wood mit den Schlägern von Mizuno und dem Putter von Odyssey.

Chris Wood gewinnt die Lyoness Open in Österreich mit zwei Schlägen Vorsprung vor dem Spanier Rafa Cabrera-Bello. Mit dem Sieg holte er nach 2013 seinen zweiten Titel auf der European Tour.

Sicheres Spiel mit Mizuno vom Abschlag bis zum Grün

Das Bag von Chris Wood besteht größtenteils aus Mizuno. Lediglich der Putter und die Bälle sind von einem anderen Fabrikat. Auffällig an seiner Bag-Zusammenstellung ist, dass der Engländer ein 3er und ein 5er Fairwayholz im Bag hat und dafür kein Hybrid besitzt. Während viele Profis ein Hybrid bevorzugen, um aus schwierigen Lagen das Maximum herausholen zu können. Greift der Lyoness-Open-Sieger lieber zu den Eisen. Mit 82,9 Prozent aller getroffenen Grüns kam er unter die Top Ten aller Spieler.


Bei den Wedges fallen keine Besonderheiten auf. Die Mizuno MP T5 Wedges sind wie in den Standardeistellungen von 52-60° aufgereiht. Ein Gap-Wedge auch Extra-Wedge genannt soll für Zauberei im kurzen Spiel sorgen, ählich wie es sein Landsmann Luke Donald beherscht.

Mit dem Odyssey Putter zum Sieg

Auch auf den Grüns zeigte der Engländer Chris Wood eine gute Performance. Mit einem Durchschnitt von 28,9 Prozent aller Putts pro Runde war auch dies ein wichtiger Grundstein für den zweiten European-Tour-Erfolg.

Der Odyssey Versa WBW 7 90 Putter soll die Stärken fördern und die Schwächen minmieren. Dabei soll der kontrastierte Schlägerkopf dienen, der bei Wood in Weis-schwarz-weis ausgerichtet ist. Außerdem verspricht Odyssey mithilfe dieser Technologie, soll eine bessere und genauere Visualisation der Linie erkannt werden.

Blick ins Bag von Chris Wood

Equipment Modell
Ball Titleist, Pro V1X
Schuhe Footjoy
Driver Mizuno, JPX 850, 9,5°
Fairwayholz 3 Mizuno, JPX 850, 12,5°
Fairwayholz 5 Mizuno, JPX 850, 16°
Eisen 3 – 9 Mizuno, MP-4
Pitching Wedge Mizuno, MP-4
Sand Wedge Mizuno, MP T5, 56°
Lob Wedge Mizuno, MP T5, 60°
Extra Wedge Mizuno, MP T5, 52°
Putter Odyssey, Versa WBW 7 90
Anmerkungen Eisen 3&4 = Mizuno MP-64

Quelle: Sports Marketing Surveys

Spezial-Aktion für Golf Post Leser: 15€ Rabatt mit dem Gutscheincode "GOLFPOST"

Tolle Rabatte bei OnlineGolf mit dem Code GolfPost

Mehr zum Thema Golf-Equipment:

Julian Zeeb

Julian Zeeb - Freier Autor für Golf Post

Julian spielt seit 16 Jahren Golf. Sein aktuelles Handicap liegt bei 14,7. Auf dem Platz liebt er besonders die schwierigen Lagen, die komplexe Schläge erfordern. Neben den Trickschlägen ist der Putter sein stärkster, der ihm schon viele Schläge erspart hat.

Alle Artikel von Julian Zeeb

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: ,

Aktuelle News