Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 8: Heute ein Garmin GPS Golf-Band gewinnen Mehr Informationen

Blick ins Bag – Andy „Spaceman“ Sullivan schwört auf PING

Autor:

02. Mrz 2015
Der "Spaceman" spielt PING - Andy Sullivan holt mit der PING-Palette seinen zweiten European-Tour-Sieg. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Für den Blick ins Bag brauchen wir in dieser Woche ein Teleskop: Der Weltraum-Tourist Andy Sullivan holt mit PING Tour-Titel Nummer zwei.

Andy „Spaceman“ Sullivan schnappte sich bei der Joburg Open gegen das größte Feld im European-Tour-Kalender seinen zweiten Tour-Sieg. Der Engländer machte mit einer starken 66er-Finalrunde (-6) alles klar und sicherte sich mit zwei Schlägen Vorsprung bei -17 den Pokal vor dem Lokalmatador Wallie Coetsee. Sullivan ist erst der dritte Nicht-Süafrikaner, der das Turnier seit seinem Debüt 2007 gewinnen kann. Feiner Bonus: Der Sieg bedeutet für Sullivan die automatische Qualifikation für die Open.

Blick ins Bag – durch die Bank PING

Beim Equipment geht der 28-Jährige keine Kompromisse ein. Vom Driver bis zum Putter stammen alle seine Werkzeuge aus dem Hause PING, auch das Outfit stellt der Ausrüster. Freiheiten nimmt sich der Gelegenheits-Astronaut nur bei der Wahl seines Balles und der Schuhe. Mit dem zweiten European-Tour-Sieg im Gepäck bleibt nur zu sagen: Alles richtig gemacht. Und in dem Outfit spielt es sich sicher angenehmer als im Raumanzug.


Andy „Spaceman“ Sullivan will hoch hinaus

Bekannt wurde der Engländer Andy Sullivan im vergangenen Jahr durch den Gewinn eines außergewöhnlichen Hole-In-One-Preises bei der KLM Open in Zandvoort. Der beliebte niederländische Ferienort ist seit 1928 Austragungsort des Turniers, und 2014 gab es den originellsten Preis für ein Ass der Tour-Geschichte: Ein Parabelflug in den Weltraum. Mit dem Raketenflugzeug Lynx Mark 1 geht es auf etwa 100 Kilometer Höhe; ob Sullivan den Preis bereits in Anspruch genommen hat, ist nicht bekannt. Erstmal geht es auf dem Golfplatz in neue Sphären, dann kommt der Orbit.

Blick ins Bag von Andy Sullivan

Equipment Modell
Ball Titleist, Pro V1 X
Schuhe FootJoy
Driver Ping, G30 (10,5°)
1. Fairway-Holz Ping, G30 (14,5°)
1. Hybrid Ping, i25 (19 °)
Eisen 3-9 Ping, S55
Pitching Wedge Ping, S55
Sand Wedge Ping, Glide (54°)
Lob Wedge Ping, Glide (60°)
Putter Ping, Cadence TR Anser 2

Quelle: Sports Marketing Surveys

Spezial-Aktion für Golf Post Leser: 15€ Rabatt mit dem Gutscheincode "GOLFPOST"

Tolle Rabatte bei OnlineGolf mit dem Code GolfPost

Mehr zum Thema Golf-Equipment:

Oliver Felden

Oliver Felden - Freier Autor für Golf Post

Während seines Studiums der Sportwissenschaft und Germanistik kam er über das Crossgolfen auf die gemähten Wiesen der Republik. Seine Waffen sind die kurzen Eisen, doch der Putter bringt ihn noch viel zu oft auf den Boden der Tatsachen zurück. Seine Abschlussarbeit hatte den Titel: "Golf in der Schule - Bildungspotenziale und Grenzen".
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Oliver Felden

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , ,

Aktuelle News