Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 9: Drei Schlägerhauben-Sets für drei Gewinner - 100% handmade, 100% individuell, stylisch und funktional! Mehr Informationen

Langer Zweiter bei Boeing Classic, Andrade siegt

24. Aug 2015
Billy Andrade setzte sich bei der Boeing Classic mit einem Schlag Vorsprung durch. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Zum dritten Mal in Folge belegt Bernhard Langer auf der Champions Tour den dritten Platz. Sieger ist US-Amerikaner Billy Andrade.

Wieder ist Bernhard Langer auf der Champions Tour nur knapp an einem Sieg vorbeigeschrammt. Bei der Boeing Classic machte der Anhäuser seinem Spitznamen „Mister Consistency“ mal wieder alle Ehre, musste die Trophäe aber letztlich Billy Andrade überlassen, dessen Abschlussrunde über Par ihm den Triumph nicht mehr verderben konnte und der sich mit neun Schlägen unter Par den Sieg sicherte. Auf dem dritten Rang hinter Langer platzierte sich ein US-amerikanisches Quartett, bestehend aus Guy Boros, Fred Couples, Mark O’Meara und Fran Quinn.

Bernhard Langer in Schlagdistanz auf Platz zwei

Bereits bei der Senior Open Championship und der 3M Championship, die dem Turnier in Washington vorausgegangen waren, hatte Bernhard Langer einmal den geteilten und einmal den alleinigen zweiten Platz belegt. Auch diesmal blieb er diesem Schema treu: Nach einer 66er Runde, umrahmt von zwei notierten 71ern, platzierte er sich zwar mit acht Schlägen unter Par in Schlagdistanz zum Sieger, für ein Playoff jedoch reichte es trotz zweier abschließender Birdies nicht mehr.


Auch wenn die Konstanz des 57-Jährige nach wie vor bewundernswert ist: Wenn er wie im vergangenen Jahr den Charles-Schwab-Cup gewinnen will, besteht noch Nachholbedarf. Derzeit belegt er dort den dritten Rang hinter Jeff Maggert und Colin Montgomery. Zwar fehlen Langer zum Führenden Montgomery nur  269 Punkte, während er zum Viertplatzierten einen Vorsprung von weit mehr als 1000 Punkten hat, ausruhen sollte er sich aber auf keinen Fall. Am kommenden Wochenende tritt er als Titelverteidiger bei der Dick’s Sporting Goods Open an und hat dort die Chance, noch einmal Punkte gutzumachen.

Mehr zum Thema Champions Tour:

Jacqueline Sauer

Jacqueline Sauer - Freie Autorin für Golf Post

Jacqueline mischt bei den redaktionsinterenen Tippspielen ganz vorne mit. Kein Wunder: Die großen und kleinen Namen des Golfs hat sie ständig im Auge, damit der nächste Tipp stets ein sicherer Treffer wird.

Alle Artikel von Jacqueline Sauer

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: ,

Aktuelle News