Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 5: Den perfekten Kaffee ab sofort auch zu Hause genießen mit der Qbo YOU-RISTA Kaffemaschine inkl. Milk Master - Jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Bernhard Langer mit erstem Schritt zur Titelverteidigung

23. Jul 2015
Bernhard Langer geht als Titelverteidiger in die Senior Open Championship 2015. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Zum Auftakt der Senior Open Championship zeigt sich Bernhard Langer in bestechender Form. Die Konkurrenz an der Spitze ist jedoch groß.

Die Auslosung der Flights im Vorfeld der Senior Open Championship 2015 brachte Bernhard Langer direkt die vielleicht härtesten Konkurrenten im Kampf um eine erfolgreiche Titelverteidigung an seine Seite – Fred Couples aus den USA sowie den Spanier Miguel Angel Jiménez. Mit der ersten Runde des fünften und letzten Majors der Ü-50-Golfer im englischen Berkshire notierten dann Langer und Jiménez im Gleichschritt einen überaus gelungenen Auftakt, Couples musste das Duo vorläufig ziehen lassen.

Bernhard Langer souverän bei Senior Open Championship

Mit 18 unter Par und insgesamt 13 Schlägen Vorsprung hatte Bernhard Langer 2014 die Senior Open Championship mit Rekord für sich entschieden. Und auch das diesjährige Turnier begann für den Deutschen ideal mit einm Birdie am ersten Loch des Old Course im Sunningdale Golf Club. Im weiteren Verlauf der Runde verschob Langer nur ein einziges Mal den Putt zum Par, erspielte sich im Gegenzug aber zahlreiche Birdiechancen.


Zwei Schlaggewinne zum Ausklang der Front Nine läuteten den Angriff auf die zu diesem Zeitpunkt im Leaderboard Führenden ein. Fehlerfrei blieb der 57-Jährige dann auch auf der zweiten Hälfte der Runde, lochte zu weiteren Birdies und unterschrieb schließlich eine Scorekarte, auf der 65 Schläge und damit fünf unter Par notiert waren.

Enges Rennen an der Spitze des Feldes

Ein Kopf-an-Kopf-Rennen lieferte sich Langer dabei mit seinem spanischen Flightpartner Jiménez, der das Clubhaus schlussendlich schlaggleich mit Bernhard Langer erreichte. Zusammen mit den US-Amerikanern Bart Bryant, Jeff Sluman und Lee Janzen führten die Europäer zu diesem Zeitpunkt das Majorfeld an. Fred Couples musste seine Kontrahenten hingegen etwas ziehen lassen. Beim Amerikaner wechselten sich zu Beginn Birdies und Bogey ab, so dass er im ersten Durchgang nicht über zwei unter Par hinauskam.

Lars Kretzschmar

Lars Kretzschmar - Leitender Redakteur bei Golf Post

Lars ist Diplom-Sportwissenschaftler und sein großes Faible ist der Turniersport. Er schlägt sich für seine Leser gerne mal die Nächte um die Ohren, um die neusten Infos der PGA-, European- und LPGA-Tour liefern zu können. Sie finden Lars Kretzschmar auch unter Google+.

Alle Artikel von Lars Kretzschmar

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , ,

Aktuelle News