Aktuell. Unabhängig. Nah.

Bernhard Langer kehrt auf die Champions Tour zurück

Bei der Toshiba Classic startet Bernhard Langer als Favorit und kämpft um seinen zweiten Turniersieg.

Bernhard Langer gewann die Toshiba Classic bereits im Jahr 2008. (Foto: Getty)

Nach knapp einem Monat kehren die Golfer wieder auf die Champions Tour zurück. Von Freitag bis Sonntag werden insgesamt 76 Spieler um den begehrten Titel der Toshiba Classic im kalifornischen Newport Beach kämpfen. Mit dabei ist auch Bernhard Langer, Spieler des Monats Januar/Februar, der bisher eine erfolgreiche Saison spielte. Mit einem Sieg zum Saisonauftakt bei der Mitsubishi Electric Championship at Hualalai, geteilter Siebter bei der Allianz Championship und einem geteilten zweiten Rang bei der ACE Group Classic steht Bernhard Langer momentan mit souveränen 478 Punkten im Charles Schwab Cup auf Platz 1.

Langer kann zweiten Sieg perfekt machen

Auch dieses Turnier scheint Langer zu liegen. Der 56-Jährige gewann das mit 1,750,000 Millionen US-Dollar dotierte Turnier bereits 2008, 2012 wurde er geteilter Zweiter. In seiner momentanen Top-Form könnte Bernhard Langer den zweiten Titel bei der Toshiba Classic und der laufenden Saison einfahren. Im vergangenen Jahr gewann der Südafrikaner David Frost mit 19 Schlägen unter Par, Zweiter wurde der Senior-Major-Gewinner Fred Couples.


Die Top 10 Golfdestinationen im "Rest der Welt"

Neben Deutschland und Europa bietet der "Rest der Welt" zahlreiche traumhafte Golfdestinationen. Doch welche ist die Schönste?

Deutschlands bester Golfer aller Zeiten

Bernhard Langer und Martin Kaymer haben bisher jeweils beispiellose Karrieren hingelegt und sind zweifelsohne Deutschlands beste Golfer. Doch wer ist für Sie die wahre Nummer 1?

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab