Golf: Bernhard Langer eins unter Par bei der Regions Tradition
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Bernhard Langer eins unter Par bei der Regions Tradition

Bernhard Langer spielt bei Regions Tradition unter Par und verbessert sich. Führung wechselt an David Frost aus Südafrika.

Bernhard Langer spielte am dritten Tag der Regions Tradition eins unter Par und lag damit im Mittelfeld (Foto: Getty)

Die Champions Tour macht in dieser Woche bei der Regions Tradition Station. Nach eher durchwachsenen Runden an den ersten beiden Tagen für den deutschen Starter Bernhard Langer, verbesserte sich dieser im dritten Durchgang auf unter Par. Die Führung wechselte darüberhinaus an den Südafrikaner David Frost.

Frost dominiert die Amerikaner

Vom siebten Platz gestartet, schob sich David Frost dank der besten Runde aller Golfer am dritten Tag an die Spitze. Sieben Birdies stand im Verlauf seiner Runde nur ein Schlagverlust gegenüber, so dass er den Tag mit sechs unter Par abschloss. Im Leaderboard führte Frost vor dem Finale mit einem Schlag Vorsprung vor dem starken Amerikaner Fred Couples (-11) und einem weiteren amerikanischen Trio mit jeweils -10.

Langer steigert sich im Verlauf der Runde

Der Auftakt in seine dritte Runde im Turnier hätte für den deutschen Champions-Tour-Starter Bernhard Langer nicht unglücklicher verlaufen können. Nach Par am ersten Loch fiel der Ball bereits am Zweiten erst zum Bogey. Vier Bahnen später verbuchte er direkt einen weiteren Schlagverlust. Ein umgehender Konter mit dem ersten Birdies des Tages sowie zwei weitere Schlaggewinne auf der Back Nine brachten Bernhard Langer schließlich wieder auf Kurs. Das Clubhaus erreichte er am Ende mit einer 71er Runde. In den Finaltag startet er so mit einem Schlag unter Par vom geteilten 40. Platz aus.

Hier geht es zum Leaderboard.

Aktuelle Artikel - Masters 2019

Golf, Gaming & Burger für Vier in der Golf Lounge gewinnen

Gewinne für Dich und drei deiner Freunde zwei Stunden Gaming samt Burgern und jeder Menge Action und Spaß in der Golf Lounge in Hamburg.

Einen von zwei Verwöhn-Urlauben am Rande der Lienzer Dolomiten gewinnen

Gewinne einen von zwei exklusiven Verwöhn-Urlauben für zwei Personen in den erstklassigen On-Course-Hotels des 36-Loch Meisterschaftsplatzes Dolomitengolf, inklusive unbegrenzten Greenfees. 



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab