Aktuell. Unabhängig. Nah.

Bernhard Langer verpasst Treppchen bei Boeing Classic

Bernhard Langer erspielte sich auf der Boeing Classic der PGA Champions Tour T4 und verpasste knapp ein Top-3-Ergebnis.

Mr. Consistency bei der Boeing Classic der PGA Champions Tour (Foto: Getty Images)

Bis gestern machte die PGA Champions Tour halt in Snoqualmie, Washington. Bernhard Langer vertrat bei der Boeing Classic Deutschland und verpasste mit nur einem Schlag Platz 3.

Starke Front Nine bei Bernhard Langer

Die Front Nine meinte es gut mit Bernhard Langer: Die erste Runde auf dem TPC Snoqualmie Ridge im Bundesstaat Washington startete der Anhausener stark mit gleich fünf Birdies. Lediglich auf der Back Nine musste er zurückstecken und spielte zwei Bogeys auf nur einen Birdie und schloss mit einer 68er Runde ab. In der zweiten Runde konnte der Deutsche seine Schlagverluste durch zwei Bogeys mit vier Birdies und einem Eagle ausgleichen. Somit notierte er erneut eine 68er Runde nach Tag 2. Am Finaltag musste Bernhard Langer vier Bogeys hinnehmen, konnte allerdings auch sechs Birdies auf seiner Scorekarte notieren, wodurch er mit einer 70er Runde  ins Clubhaus auf T4 zurückkehrte.

John Riegger wird Boeing Classic-Champion

Das Preisgeld von 300.000 Dollar konnte sich der Amerikaner John Riegger sichern. Riegger startete mit einer 69er Runde und konnte sich an Tag 2 einen Vorsprung erkämpfen. Mit gleich sieben Birdies und einem Eagle kehrte Riegger mit -8 ins Clubhaus zurück. Auf der Back Nine an Tag 3 konnte sich der Amerikaner mit vier Birdies letztendlich den Sieg sichern und gewann mit zwei Schlägen vor Landsmann John Cook.

10 "Must-Play" Golfplätze in Deutschland

Deutschland hat zahlreiche hervorragende Golfplätze vorzuweisen, doch auf welchen zieht es Sie am ehesten?

10 "Must-Play" Golfplätze im "Rest der Welt"

Die Qual der Wahl: Wählen Sie aus den zehn schönsten Golfplätzen der Welt Ihren Favoriten.  

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab