Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 4: Zwei Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück und 2 x Golfrunden auf Gut Kaden - Jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Langer auf Platz 4 bei Charles Schwab Cup Championship

02. Nov 2013
Bernhard Langer beendet den zweiten Tag auf Platz vier im Ranking. Noch hat er Chancen auf den Gesamtsieg. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Bernhard Langer bringt sich vor dem Wochenende in eine gute Position bei der Charles Schwab Cup Championship in Kalifornien.

Bernhard Langer ist auf der Champions Tour gut unterwegs. In der Gesamtwertung des Charles Schwab Cup liegt er gleich hinter Kenny Perry auf dem zweiten Platz. Allerdings müsste Langer das letzte Turnier in San Francisco, die Charles Schwab Cup Championship gewinnen, um noch Chancen auf den Gesamtsieg zu haben. Eine schwierige Mission. Bisher ist er auf einem guten Weg. Sein Konkurrent aus den USA, Kenny Perry liegt auf dem geteilten elften Platz. Fred Couples wiederholt seine starke 65er Runde und führt das Feld an.

Birdiestart für Langer bei der Charles Schwab Cup Championship

Auf dem TPC Harding Park ging es für den Deutschen darum, im letzten Turnier der Champions Tour noch Punkte gut zu machen, die ihn näher an Kenny Perry heranrücken lassen und unter Umständen sogar noch vorbeiziehen lassen können. Langer hilft also nur noch ein Sieg, um Perry einholen zu können. Zeitgleich darf der Führende Amerikaner aber auch nicht besser als auf Platz fünf abschneiden. Beide Vorraussetzungen sind schwierig umzusetzen. Für die Zweite jedoch sieht es vor dem Wochenende ganz gut aus: Kenny Perry spielte eine Par Runde und befindet sich nun auf den geteilten elfeten Platz.


Nach einer soliden Runde im ersten Durchgang verbesserte sich der Anhausener um einen Platz und beendete Tag zwei auf Platz vier. Gleich mit einem Birdie begann für Langer der Turniertag. Am dritten und am siebten Loch brauchte er jedoch wieder einen Schlag mehr als vorgegeben. Daraufhin sicherte sich der 56-Jährige einen Schlaggewinn auf den Bahnen 9, 11 und 18. Mister Consistency notierte zum Schluss eine 68, die ihm den vierten Rang bei sieben Schlägen unter Par einbringt. Zur Spitze, die von Fred Couples angeführt wird, fehlen ihm fünf Schläge.

Couples erneut mit 65er Runde auf dem TPC Harding Park

Das Feld der Charles Schwab Cup Championship wird von US-Amerikaner Fred Couples angeführt. Bei dem mit 2,5 Millioenen Dollar dotierten Events schlug Couples als einer der letzten ab und überzeugte mit einer fehlerfreien Vorstellung. Mit sechs Birdies verdrängt er den Australier Peter Senior vom ersten Platz. Auf Platz drei befindet sich Bart Bryant mit vier Schlägen Abstand zur Spitze.

Mehr zum Thema Champions Tour:

Golf Informationsdienst

Golf Informationsdienst - Der Golf Post News-Dienst

Aktuelle News und Beiträge aus erster Hand - Mit dem Golf Informationsdienst bietet Golf Post Neuigkeiten aus den Bereichen des Golfsports an.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Golf Informationsdienst

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , ,

Aktuelle News