Aktuell. Unabhängig. Nah.

Benzinger – Fett getroffener Ball

06. Mai 2013
Ein gebenzter Ball führt mitunter zu Wutausbrüchen. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Ein Benzinger ist ein völliger Fehlschlag. Wird der Ball fett getroffen, dann hüpft er nur minimal nach vorne.

Ein Benzinger steht im Golfjargon für einen völlig misslungenen Schlag ohne Längengewinn. Wurde ein Ball gebenzt, hüpfte er nur wenige Zentimeter nach vorn. Meist passiert ein solcher Fehlschlag in schwierigen Lagen wie hohem Gras (tiefes Rough), wenn der Ball unterschlagen wurde.

Benzinger ist fett getroffen

Der Begriff wurde von einem Amateurgolfer namens Benzinger in den fünfziger Jahren geprägt, der den Ball regelmäßig auf diese Weise verschlug. Bei einem Benzinger sagen Golfer auch häufig, dass der Ball fett getroffen wurde.

Aktuelle Artikel

Aktuelles Gewinnspiel

Gewinnen Sie 10 x 2 Tickets für die Rheingolf.

Alexandra Caspers

Alexandra Caspers - Freie Autorin bei Golf Post

Als sich ihre Familie und ihr Bekanntenkreis nach und nach mit Golffieber infizierte, gab es für Alexandra auf lange Sicht kein Entkommen. Jetzt taucht sie neben ihrem Germanistik-Studium selbst in die Welt des Golfsports ein.

Alle Artikel von Alexandra Caspers