Aktuell. Unabhängig. Nah.

Belgian Knockout ProAm: Golf Post User mit eigenem Flight

Auf der European Tour in Belgien sind zwei Golf Post User und ein Redakteur beim ProAm des Belgian Knockout mit Oliver Fisher an den Start gegangen.

Der Golf Post Flight beim ProAm des Belgian Knockout. (Foto: Golf Post)
Der Golf Post Flight beim ProAm des Belgian Knockout. (Foto: Golf Post)

Einmal im Leben European-Tour-Luft schnuppern und mit einem echten Golfprofi auf die Runde gehen. Was für viele Golfer und Golferinnen ein großer Traum ist, wurde für die beiden Golf Post User Charlotte und Carsten Wirklichkeit. Beim Belgian Knockout, dem neuen "Matchplay-Event" auf der European Tour, hieß es für die beiden aktiven Community-Mitglieder zusammen mit dem Golf Post Redakteur Robin Bulitz und dem englischen Profi Oliver Fisher 18 Loch im Rinkven G&CC zu meistern und um den Sieg zu kämpfen.

Belgian Knockout ProAm mit englischen Toursieger

Diesen galt es an der Seite des erfahrenen European-Tour-Profis Fisher zu erringen. Der 29-jährige Engländer spielt seit nunmehr zwölf Jahren auf der European Tour und konnte mit dem Czech Masters 2012 auch bereits einen Sieg verbuchen. In den letzten Jahren etwas in der Versenkung verschwunden, durften die Golf Post User und unser Redakteur jedoch ein ums andere Mal begutachten, welches Potenzial in dem gebürtigen Londoner steckt. Enorm lang und gerade vom Tee mit dem Driver zeigte Fisher auf dem sehr engen Parkland-Kurs in Belgien auf den ersten 14-15 Löchern eine starke Performance. Lediglich zum Ende der Runde und bei dem ein oder anderen Eisenschlag konnte man erkennen, dass der 29-Jährige das ProAm auch zu Trainingszwecken nutzte.

Der RInkven G&CC präsentierte sich zum ProAm des Belgian Knockouts in einem prächtigen Zustand. (Foto: Golf Post)

Der RInkven G&CC präsentierte sich zum ProAm des Belgian Knockouts in einem prächtigen Zustand. (Foto: Golf Post)

Dies stellte für unsere beiden Community-Mitglieder Charlotte und Carsten und unseren Redakteur jedoch keineswegs einen Nachteil dar. Vielmehr unterstütze sein akribisches Lesen der Grüns auch unser Spiel auf selbigen, sodass wir hier einige Schläge gewinnen konnten. Die Grundlage für eine gute, wenn auch nicht hervorragende Runde legte jedoch die Dame im Golf Post Flight. Charlotte aus dem Golfclub Oldenburger Land überzeugte mit einer enormen Konstanz und ordentlichen Längen vom Tee. Dadurch konnten die Herren im Flight ein ums andere Mal ihren Ball als Bestball weiterspielen und sich so Birdiechancen erarbeiten. Das es am Ende davon jedoch nicht genug waren, lag sicher auch an der an diesem Tag hanebüchenen Streuung unseres Redakteurs, der lediglich auf den Grüns glänzen konnte.

Das ProAm des Belgian Knockout war ein voller Erfolg. (Foto: Golf Post)

Das ProAm des Belgian Knockout war ein voller Erfolg. (Foto: Golf Post)

Spaß und Geselligkeit standen beim ProAm des Belgian Knockout im Vordergrund

Das Spiel geriet jedoch nur zeitweise immer mal wieder in den Vordergrund. Größtenteils galt es die Runde in bester Gesellschaft und auf dem wunderschönen Rinkven G&CC vor den Toren Antwerpens zu genießen. Dies gelang den Golf Post Usern, unserem Redakteur und auch Oliver Fisher und seinem Caddy, der auch lange für Marcel Siem aktiv war und seit 34 Jahren auf der European Tour unterwegs ist, mehr als gut. Die Stimmung war heiter bis ausgelassen und es wurde viel gelacht und gescherzt, wobei das Spiel auf Abwegen teilweise auch dazu beitrug. Alles in allem war das erste European Tour ProAm mit eigenem Golf Post Flight also ein voller Erfolg und wohin man schaute sah man glückliche und zufriedene Gesichter.



Ein Beitrag geteilt von Golf Post (@golfpost) am

Wenn auch Sie Lust haben in Zukunft die Möglichkeit zu bekommen an solch spannenden Aktionen teilzunehmen, dann sollten Sie sich alsbald unsere App herunterladen, ihr Profil erstellen und sich mit der Community vernetzen. Denn genau in dieser bekommen Sie die Chance auf Erlebnisse wie dieses.


Golf Post ist als offizieller Medienpartner des Belgian Knockout LIVE vor Ort und berichtet rund um die Uhr im Web und in der Community.

Kurztrip mit Erlebnis-Rundflug zu gewinnen

Gewinnen Sie einen Erlebnisurlaub nach Schleswig-Holstein und bewundern Sie Dithmarschen aus der Luft, inklusive landestypischem Dinner und Übernachtungen im Ringhotel Landhaus Gardels. Jetzt Daumen drücken und gewinnen.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab