Aktuell. Unabhängig. Nah.

Jessica Korda gewinnt die Pure Silk Bahamas LPGA Classic

Während die Amerikanerin bei der Bahamas LPGA Classic den Titel holt, zeigt Sandra Gal eine starke Leistung. Auch Masson verbessert sich.

Jessica Korda sichert sich den Titel bei der Pure Silk Bahamas LPGA Classic und feiert einen perfekten Saisonauftakt
Jessica Korda sichert sich den Titel bei der Pure Silk Bahamas LPGA Classic und feiert einen perfekten Saisonauftakt (Foto: Getty)

Die Amerikanerin Jessica Korda hat die Pure Silk Bahamas LPGA Classic gewonnen. Mit einer Finalrunde von 66 Schlägen (insg.-19) sicherte sie sich den Sieg und damit über einen Scheck über 195.000 US-Dollar. Es ist Kordas zweiter Sieg auf der LPGA Tour. Auf dem zweiten Platz folgt Stacy Lewis mit -18, die heute eine 66 auf der Scorekarte unterschrieb. Auf dem dritten Rang platzierte sich die Thailänderin Pornanong Phatlum, die heute eine 67 und damit ein Ergebnis von insgesamt -16 für das gesamte Turnier verbuchen konnte. Den vierten und fünften Platz sicherten sich Paula Creamer und Lizette Salas.
Auf dem Par-73 des Ocean Club Golf Course auf den Bahamas ging es für ursprünglich 108 Spielerinnen um 1,3 Millionen US-Dollar.

Sandra Gal auf Platz T7

Die 28-jährige Sandra Gal beendete ihre vierte Runde mit 66 Schlägen und belegte einen starken geteilten siebten Rang. Etwas Pech hatte sie, als Ihr Eagle-Putt an der 18 zehn Zentimeter zu kurz geriet.

Caroline Masson mit 72 Schlägen

Die 24-jährige Caroline Masson beendete den 73-Par Kurs dagegen mit 69 Schlägen und landete auf T44. Beide deutschen Proetten wurden im vergangenen Jahr bei der Pure Silk Bahamas LPGA Classic geteilte 13.

Lydia Ko bei -15

Alle Augen waren auch auf Jungstar Lydia Ko gerichtet. Die erst 16-jährige Neuseeländerin beendet die Runde mit 68 Schlägen und liegt damit auf Platz T7. Für Lydia Ko ist es der erste Auftritt bei der Pure Silk Bahamas LPGA Classic.

Leaderboard

Hier findest Du das Leaderboard.



Fotostrecke zum Turnier

Im vergangenen Jahr fiel die Pure Silk Bahamas LPGA Classic buchstäblich ins Wasser. Dieses Jahr sieht es dagegen ganz anders aus. Die Spielerinnen strahlen mit der Sonne um die Wette.


Endstand vom Turnier

Pos Spieler Runde 4 Gesamt
1 Jessica Korda -7 -19
2 Stacy Lewis -7 -18
T3 Pornanong Phatlum -6 -16
T3 Paula Creamer -4 -16
T3 Lizette Salas -2 -16
T7 Sandra Gal -7 -15
T44 Caroline Masson -4 -4
T7 Lydia Ko -5 -15

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Gaming, Burger & Fun - Golf-Erlebnis für Vier in der GolfLounge Hamburg gewinnen

Gewinne für Dich und drei deiner Freunde zwei Stunden Gaming samt Burgern und jeder Menge Action und Spaß in der Golf Lounge in Hamburg.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab