Aktuell. Unabhängig. Nah.

Fazit aus Augusta: „Wiesberger hat Nervenstärke gezeigt“

Bernd Wiesberger hat beim Masters seinen ganz eigenen Triumph gefeiert. Peter Auf der Heyde berichtet, was ihm der Österreicher über sein Masters-Debüt geflüstert hat.

13. Apr 2015
Bernd Wiesberger reitet weiter die Erfolgs-Welle und ist dran am Führenden Lee Westwood. (Foto: Getty)
Anzeige

Jordan Spieth ist Masters-Sieger und auch ein deutschsprachiger Spieler kann sich als Sieger fühlen: der Österreicher Bernd Wiesberger hat mit seinem geteilten 22. Platz ein bemerkenswertes Masters-Debüt hingelegt. Peter Auf der Heyde berichtet im Talk mit Lars Kretzschmar von seinen Eindrücken, dem Spiel und der Verfassung des jungen Österreichers und weiß, die eine oder andere Anekdote zu berichten.


Jordan Spieth steckt alle in die Tasche!

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Aktuelles Gewinnspiel

Wir verlosen einen Kurzurlaub mit drei Übernachtungen und unlimiertem Golfen für zwei Personen!

Aktuelle Artikel

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab