Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 9: Drei Schlägerhauben-Sets für drei Gewinner - 100% handmade, 100% individuell, stylisch und funktional! Mehr Informationen

Anna Nordqvist gewinnt ShopRite LPGA Classic in New Jersey

Autor:

01. Jun 2015
Anna Nordqvist gewinnt bei der ShopRite LPGA Classic ihren ersten Saisontitel. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Anna Nordqvist holt sich bei der ShopRite LPGA Classic ihren fünften Karrieretitel auf der LPGA Tour. Sandra Gal landet auf T33.

Bei der ShopRite LPGA Classic in Galloway, New Jersey gewinnt die Schwedin Anna Nordqvist mit einem Schlag Vorsprung. Vorjahressiegerin Stacy Lewis konnte ihren Titel nicht verteidigen. Sie landete in Abwesenheit von Lydia Ko auf dem geteilten 51. Platz. Für die Deutschen lief das Turnier das nur drei Tage ging nicht nach Plan. Von drei deutschen Starterinnen blieb am Ende lediglich Sandra Gal übrig, die das Turnier auf T33 abschloss.

Anna Nordqvist sichert sich fünften Titel

Mit drei Runden unter Par und einem Endscore von -8 sicherte sich die 27-Jährige ihren ersten Titel in der laufenden Saison. Von einem stotternden Auftakt zu Beginn der Saison kommt Sie immermehr in Schwung und krönte somit ihre letzten Wochen mit dem fünften Karriere-Titel auf der LPGA Tour, bei der ShopRite LPGA Classic.


Vorjahressiegerin Stacy Lewis nur Mittelmaß

Vorjahressiegerin Stacy Lewis hatte sich ihren Auftritt bei der ShopRite LPGA Classic sicher anders vorgestellt. In Abwesenheit von Lydia Ko spielte sich die US-Amerikanerin mit einem Endscore von +2 auf einen geteilten 51. Platz und macht somit kaum etwas auf Dauerrivalin aus Neuseeland gut.

Gal verpasst Top-30, Popov und Masson scheitern früh

Aus deutscher Sicht hielt nur Sandra Gal die deutschen Farben hoch. Mit Runden von 71,72 und 70 landete sie bei einem Endscore von even Par und schloss das Turnier vor Stacy Lewis auf T33 ab. Durch diesen geschafften Cut hält sich die 30-Jährige gut im Solheim-Cup-Ranking.

Für Sophia Popov und Caroline Masson endete das Turnier in New Jersey, wiedereinmal zu früh. Nach zwei Runden kam das Aus für die beiden jungen Deutschen. Popov kam nach langer Pause auf einen Endscore von +12. Auch für Masson reichten sechs über Par nicht für das Wochenende. Mit diesem verpassten Cut scheiterte sie bereits zum dritten Mal in dieser Saison.

Highlights der ShopRite LPGA Classic

Mehr zum Thema LPGA Tour:

Julian Zeeb

Julian Zeeb - Freier Autor für Golf Post

Julian spielt seit 16 Jahren Golf. Sein aktuelles Handicap liegt bei 14,7. Auf dem Platz liebt er besonders die schwierigen Lagen, die komplexe Schläge erfordern. Neben den Trickschlägen ist der Putter sein stärkster, der ihm schon viele Schläge erspart hat.

Alle Artikel von Julian Zeeb

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , , ,

Aktuelle News