Anka Lindner Golf: Mit dem Golf Team Germany in Abu Dhabi
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Kadertraining in Abu Dhabi

Mit dem Golf Team Germany ist Anka Lindner zum Trainieren in Abu Dhabi. Das bedeutet täglich 18 Loch, Techniktraining und Kraftraum - Golfen bis zum Umfallen.

Ann-Kathrin Lindner
Der frühe Vogel fängt den Wurm: Ann-Kathrin Lindner beim morgendlichen Training in Abu Dhabi. (Foto: AKL)

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

erstmal wünsche ich Euch ein frohes Neues Jahr. Ich hoffe, Ihr seid alle gesund und munter reingerutscht und habt auch schon die Golfsaison eingeläutet. In Deutschland sind die Temperaturen ja zurzeit ganz angenehm zum spielen, in Abu Dhabi aber noch etwas besser und somit habe ich mich entschieden hier den Kaderlehrgang mit dem Golf Team Germany mitzumachen. Für eine Woche geht es in das Wüstenemirat zusammen mit Nina Holleder und Karolin Lampert aus dem Professional Team und Franziska Friedrich und Sophia Popov aus dem B-Kader der Amateure. Als Trainer fungieren Stephan Morales und Michael Terwort. Desweiteren haben wir den Diplom-Psychologen Dr. Kai Engbert mit dabei.

Täglich spielen wir vormittags 18 Löcher, trainieren am Nachmittag gezielt an einem Bereich, z.B. Putten (Technik, Richtungskontrolle, Breakputts) und lassen den Tag im Kraftraum ausklingen.

Ann-Kathrin Lindner

Anka Lindner auf dem Yas Links GC mit Blick auf die Ferrari World in Abu Dhabi. (Foto: AKL)

Eine gute Fitness ist z.B. auch wichtig, um längere Zeit am Stück qualitativ gut und konzentriert üben zu können. In der Winterpause habe ich bereits viel an meiner Fitness gearbeitet, sodass ich mich hier mehr auf Golf fokussieren werde.

Nach einer dreiwöchigen Golfpause bin ich einerseits sehr motiviert, darf aber keineswegs ungeduldig mit mir sein. Erstmal gilt es, die Spannung und das Gefühl für die Schläge wieder zu finden, das wird zwei bis drei Tage dauern. Ich denke, das geht nach einer längeren Pause jedem von uns so. Aber jeder gute Schlag und jeder gelochte Birdieputt helfen in dieser Phase positiv zu bleiben. Und die waren schon vermehrt dabei an den ersten Tagen.



Also mal sehen, wo ich nach der ersten Trainingswoche des Jahres stehe. Mein erstes Turnier wird in einem Monat in Australien sein. Dort spiele ich die Volvik Australien Masters und die Australien Womens Open.

Bis nächste Woche!

Viele Grüße aus Abu Dhabi

Eure Anka


Werde jetzt Teil der besten Golf-Community Europas und profitiere von exklusiven Vorteilen, spannenden Events und aufregenden Aktionen in der Golf Post Community!
Sichere Dir 4x2 Freikarten für die Rheingolf 2019 in Düsseldorf

Gewinne 4x2 Freikarten für die Rheingolf in Düsseldorf und sei als einer von 17.000 Besuchern, bei der 21. Auflage dieses Events, dabei.

Mit der Allianz auf den Old Course in St Andrews

Die Allianz macht's möglich: Sichere Dir die einmalige Chance auf eine Tee Time für zwei Personen im "Home of Golf".

Schlagworte:

1 LESER-KOMMENTAR Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
  1. Klingt gut und vielversprechend.
    Viel Spaß im Training und dann auch in Australien….locker bleiben :-)

    Antworten