Aktuell. Unabhängig. Nah.

Anka Lindner „erschüttert“ über die Absage der LGO

Anka on Tour: Keine Ladies German Open dieses Jahr und ein lückenhafter Turnierkalender auf der LET - Anka Lindner ist damit nicht glücklich.

Ann-Kathrin Lindner freut sich auf die Turniere in Europa. (Foto: Ann-Kathrin Lindner)
Ann-Kathrin Lindner freut sich auf die Turniere in Europa. (Foto: Ann-Kathrin Lindner)

Hallo liebe Leserinnen, liebe Leser,

nach einem weiteren Ausflug nach Shanghai hat die Saison nun endlich in Europa begonnen. Jeder freut sich darüber, dass die Flüge beziehungsweise die Anreisen zu den Turnieren nun endlich etwas kürzer verlaufen. Leider ist der Turnierkalender der Ladies European Tour in diesem Jahr ziemlich zerstückelt, sodass es mir schwer fällt, in einen richtigen Rhythmus zu kommen und konstante Runden zu spielen. In Marokko im März sowie in Shanghai im Mai musste ich vorzeitig die Koffer packen.

Bei dem Turnier in Belek nun habe ich zwar den Cut geschafft, bin dabei aber nicht über einen 47. Platz hinaus gekommen. Das alles befriedigt mich zur Zeit nicht, weshalb ich nun den Turnierkalender mit Turnieren der Access Tour auffüllen werde. Das nächste Turnier auf der European Tour ist vom 19. bis 21. Juni in Amsterdam. Da die Ladies German Open nun endgültig nicht stattfinden werden, was alle Spielerinnen der LET ziemlich erschüttert hat, ist das Turnier in Amsterdam für viele deutsche Damen-Golf-Fans neben Pilsen, das einzige Turnier was einfach anzufahren ist und beide Städte sind natürlich auch attraktiv.

Also die Hoffnung auf besseres Golf meinerseits und mehr Turniere andererseits bleibt bestehen. Ich werde weiter kämpfen, um meine Ziele zu verwirklichen.

Viele Grüße

Eure Anka

Arccos Golf im Gewinnspiel - mit Datenanalyse besser werden

Zusammen mit Arccos Golf verlosen wir vier Sets an "Smart Sensoren". Diese sammeln Daten über Ihr Golfspiel und mithilfe einer App können Sie schneller, gezielter und effizienter Ihre Schwächen aufdecken und verbessern.

Brandneue TaylorMade Eisen im Produkttest

Wir suchen Sie! Zusammen mit TaylorMade werden vier eifrige Golf Post Produkttester gesucht, die die aktuellen M5 und M6 Eisen von TaylorMade testen wollen. Bewerben Sie sich jetzt.

Schlagworte:



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab