Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 5: Den perfekten Kaffee ab sofort auch zu Hause genießen mit der Qbo YOU-RISTA Kaffemaschine inkl. Milk Master - Jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Amy Yang führt vor Finale der US Women’s Open

12. Jul 2015
Artikel teilen:

Nach einer 69er Runde hat Amy Yang beim Damenmajor auch weiterhin die Führung inne. Stacy Lewis auf Platz zwei.

Für die Südkoreanerin Amy Yang ist der Weg bis zum Majortitel nicht mehr weit. Mit drei Schlägen Vorsprung führt sie vor dem finalen Sonntag das Feld in Lancaster im US-Bundesstaat Pennsylvania bei acht Schlägen unter Par an. Auf den Fersen ist ihr allerdings niemand Geringeres als die Weltranglistendritte Stacy Lewis, die bei insgesamt fünf Schlägen unter Par den alleinigen zweiten Rang besetzt. Auf dem dritten Platz befindet sich bei -4 Yangs Landsfrau In Gee Chun. Für die beiden deutschen Damen Sandra Gal und Caroline Masson hatte das Turnier vorzeitig mit verpassten Cuts geendet.

Amy Yang auf dem Weg zum zweiten Sieg 2015

Schon am Vortag hatte Amy Yang die Führung inne gehabt, den Moving Day nutzte die 25-Jährige zum Ausbauen. Die Asiatin, die in der laufenden Saison bereits fünfmal in den Top Ten landete, strebt nach ihrem zweiten Saisonsieg nach der Honda LPGA Thailand im Februar. Mit Runden von 67, 66 und 69 gelang es ihr, sich vom Rest des Feldes abzusetzen, sodass sie von der „Pole Position“ aus beschwingt in den Finaltag starten kann.


Doch Stacy Lewis als die Nummer drei der Welt könnte Yang trotzdem gefährlich werden. Für sie nämlich blieb ein Sieg in diesem Jahr bis jetzt aus, obwohl bereits dreimal mit dem zweiten Platz ganz nah dran war. Erst Ende Juni war sie bei der Arkansas Championship geteilte Dritte geworden – ein Grund mehr, auf dem Par-70 Kurs des Lancaster Country Club noch einmal richtig Gas zu geben und es darauf anzulegen, der Führenden den Titel doch noch zu entreißen.

Die Weltranglistenerste Inbee Park liegt indes mit zwei Schlägen unter Par auf dem geteilten fünften Platz. Die junge Neuseeländerin Lydia Ko, die im letzten Monat zum ersten Mal im Laufe ihrer Karriere die Erfahrung eines verpassten Cuts verschmerzen musste, rangiert bei +1 auf T18.

Mehr zum Thema LPGA Tour:

Jacqueline Sauer

Jacqueline Sauer - Freie Autorin für Golf Post

Jacqueline mischt bei den redaktionsinterenen Tippspielen ganz vorne mit. Kein Wunder: Die großen und kleinen Namen des Golfs hat sie ständig im Auge, damit der nächste Tipp stets ein sicherer Treffer wird.

Alle Artikel von Jacqueline Sauer

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Aktuelle News