Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 8: Heute ein Garmin GPS Golf-Band gewinnen Mehr Informationen

Alfred Dunhill Links Championship: Florian Fritsch brillant!

Autor:

03. Okt 2015
Florian Fritsch bei der Alfred Dunhill Links Championship zurecht mit geballter Faust. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Nur 61 Golfer gelangen ins Finale in St. Andrews. Während Kaymer und Co. weit zurückfallen, zeigt sich Flo Fritsch in Topform.

Am Ende des dritten Turniertages der Alfred Dunhill Links Championship, erreichten nur die Spieler, die alle drei Linkskurse in und um St. Andrews erfolgreich bezwungen haben, das große Finale. Gar ein Problem war dies für den Dänen Thorbjörn „Thunderbear“ Olesen, der aktuell bei -17 in Führung liegt.

„Mein Putter lief richtig heiß“, lachte der 25-Jährige, der während der Saison von einer Verletzung zurückgeworfen wurde, nach seiner Runde. Sollte das Wetter am Finaltag genauso gut sein, wie am heutigen Tag, so würden sicherlich viele Birdies fallen und er müsse einfach versuchen, mitzuhalten, so Olesen.


Für besonders tiefe Runden war anscheinend der Kingsbarns Kurs heute genau richtig. Sowohl der Schwede Joakim Lagergren als auch die Briten Matthew Nixon und David Horsey feuerten auf dem Grün dieses Platzes Runden unter 65 ab und auch ein gewisser Florian Fritsch, der ebenfalls auf dem Kingsbarns unterwegs war, golfte sich ganz weit nach vorne.

Florian Fritsch auf zweifacher Titeljagd

Eine fehlerlose Traumrunde gelang Florian Fritsch, der darauf lauert, sich eine Dauerkarte für die European Tour zu sichern.

Im Moment sieht’s wirklich gut aus und der 29-Jährige spielte seit dem vierten Loch am Donnerstag auf dem St. Andrews Golfkurs kein Bogey mehr. Durch diese hervorragende Leistung inklusive einer megastarken 64er Runde am Samstag, golfte sich Fritsch auf den zweiten Platz vor und hat nun am Sonntag eine wirklich gute Chance, auf seinen ersten Turniersieg auf der European Tour.

Dies gilt übrigens auch für das Pro-Am-Turnier, an welchem Florian Fritsch gemeinsam mit Fußballer Michael Ballack teilnimmt. Die beiden Sportler erwischten auch im Doppelpack einen richtig guten Tag und beförderten sich dank einer 58er Runde auf den ersten Rang.

Martin Kaymer fällt 42 Plätze

Ganz und gar nicht nach Plan lief es dahingegen für Martin Kaymer, der nach zwei 68er Runden in den Top Ten lag – jedenfalls bis er auf St. Andrews aufschlug. Ein Gesamtscore von +2 ließ den deutschen Pro weit nach unten fallen, so dass sogar das Finale in Gefahr schien. Ganz knapp rettete sich der 30-Jährige jedoch in den letzten Tag in Schottland, hätte jedoch nicht einen Schlagverlust mehr fabrizieren dürfen.

Moritz Lampert mit doppeltem Bogey Abschluss

Mit einem Doppelbogey gestartet, sah es für Moritz Lampert zunächst nicht so aus, als würde er seinen Platz unter den Top 30 halten und damit den ersten Cut seit acht Turnierteilnahmen erreichen. Dann folgte jedoch eine wahre Birdieserie auf der Front Nine, die dann aber durch ein Bogey durchbrochen wurde.

Von da an fiel Lampert stetig im Tableau und fand sich schließlich auf Platz T60 bei einem Gesamtscore von -5 wieder. Bis dahin lag er noch knapp im Cut – bis schließlich die Cutlinie auf fünf unter Par rutschte, so dass Lampert das Finale wieder nicht in Angriff nehmen kann.

Max Kieffer: Erster verpasster Cut 2015

Obwohl er keine Runde über Par (dreimal 71) spielte, scheiterte auch Max Kieffer am Cut – und das nach 22 geschafften Cuts in diesem Jahr. Der 25-Jährige vermochte einfach nicht, richtig tief zu spielen und landet schlussendlich bei einem Gesamtscore von -3 auf dem geteilten 85. Rang.

Zu den aktuellen Ergebnissen der Alfred Dunhill Links Championship


ProAm der besonderen Art: Michael Ballack & Co. in St. Andrews

Mehr zum Thema European Tour:

Carina Olszak

Carina Olszak - Freie Autorin bei Golf Post

Profigolf ist Carinas Spezialgebiet. Jede Woche verfolgt sie die Geschicke der Profis auf den internationalen Touren und hat besonders viel Spaß am Aufstieg der jungen Wilden. Ihr Wunschflightpartner für eine Golfrunde: Rory McIlroy.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Carina Olszak

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , , , , ,

Aktuelle News