Aktuell. Unabhängig. Nah.

Alex Cejka in Hongkong auf dem dritten Platz

Mit einer starken zweiten Runde verbessert sich Alex Cejka bei der Hongkong Open deutlich. Der Sieg in Asien ist in Reichweite.

Alex Cejka verbesserte sich am zweiten Tag der Hong Kong Open auf den geteilten dritten Platz
Alex Cejka verbesserte sich am zweiten Tag der Hong Kong Open auf den geteilten dritten Platz (Foto: Getty)

Im Hongkong Golf Club hatte Alex Cejka mit einer 68er Runde einen ganz starken Auftakt ins Turnier erwischt. Lediglich ein Doppelbogey verhinderte dabei eine noch bessere Platzierung. Im zweiten Durchgang knüpfte er nahtlos an die Leistung an und schloss den Tag im Endeffekt sogar noch einen Schlag besser ab.

Bogey bringt Alex Cejka nicht aus der Ruhe

Das erste Loch ließ jedoch noch nicht darauf schließen, dass der seit Montag 43-Jährige im Clubhaus auf dem geteilten dritten Platz liegen würde. Alex Cejka begann den Tag mit einem Bogey. Da auf der Front Nine allerdings noch drei Schlaggewinne folgten, war der Weg zu einem erfolgreichen Abschneiden früh geebnet. Hoch konzentriert hielt er dieses Spielniveau, so dass am Ende der Runde drei Schläge unter Par auf seiner Scorekarte standen.

Geringer Abstand zur Spitze

Mit 135 Schlägen bei fünf unter Par teilt sich Cejka vor dem Moving Day den dritten Platz im Klassement mit dem Australier Wade Ormsby sowie Shiv Kapur aus Indien. Während Stuart Manley aus Wales - der sich gut erholt zeigte von seinen elf Schlägen an einem Par-4-Loch beim World Cup of Golf - auf dem alleinigen zweiten Rang einen Schlag Vorsprung auf die Verfolger mit ins Wochenende nimmt, beträgt der Abstand des führenden Südafrikaners Jbe Kruger auf Alex Cejka auch nur zwei Schläge. Der gebürtige Tschecheslowake hat bei dieser Konstellation also gute Chancen, in Hongkong um den Sieg mitzuspielen.

Hier geht es zum Leaderboard.


Callaway Jailbreak: Werde Caddy von Marcel Siem beim ProAm der Porsche European Open

Callaway ist zurück mit einem neuen Jailbreak und dieses Mal könnt Ihr zusammen mit Marcel Siem aus dem Alltag ausbrechen. Als Caddy geht es für Euch mit dem deutschen European-Tour-Profi in das ProAm bei der Porsche European Open 2018.

Porsche European Open 2018: Jetzt 5x zwei Turnier-Pässe sichern

Wir haben tatsächlich noch Tickets für die Porsche European Open in Hamburg vom 26. bis 29.07.2018 auftreiben können. Du hast jetzt die Chance Dir Tickets für alle vier Tage, den sogenannten "Turnier-Pass", für Dich und eine Begleitperson zu sichern.

Werde jetzt Teil der besten Golf-Community Europas und profitiere von exklusiven Vorteilen, spannenden Events und aufregenden Aktionen in der Golf Post Community!
Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
Lars Kretzschmar
Lars Kretzschmar - ehemaliger Redakteur bei Golf Post

Lars ist Diplom-Sportwissenschaftler und sein großes Faible ist der Turniersport. Er schlägt sich für seine Leser gerne mal die Nächte um die Ohren, um die neusten Infos der PGA-, European- und LPGA-Tour liefern zu können. Sie finden Lars Kretzschmar auch unter Google+.

Alle Artikel von Lars Kretzschmar

Aktuelle Deals der Woche