Aktuell. Unabhängig. Nah.

Adventures in Golf Staffel 3: Der längste Golfplatz der Erde

Über 1365 Kilometer erstreckt sich der längste Golfplatz der Erde. In der dritten Staffel Adventures in Golf golft Erik Anders Lang sich durch Australien.

Erik Anders Lang ist mit Adventures in Golf auf dem Nullarbor Links Course in Australien unterwegs. (Screenshot: Youtube.com/@Skratch)
Erik Anders Lang ist mit Adventures in Golf auf dem Nullarbor Links Course in Australien unterwegs. (Screenshot: Youtube.com/@Skratch)

In diesem Adventures in Golf-Video begibt Erik Anders Lang sich auf eine viertägige Golfrunde. Im längsten Adventures-in Golf-Video bis jetzt nimmt er sich den längsten Golfplatz der Erde vor, den Nullarbor Links in Australien. Der 18-Loch Platz führt 1365 Kilometer den Eyre Highway entlang und ihn zu spielen, erweist sich als ein wahres Abenteuer.

Der Nullarbor Links - Der längste Golfplatz der Welt

Der Platz erstrekt sich von Kalgoorlie in West Australien bis Ceduna in Süd Australien. Jedes Loch liegt in einem Ort oder einer Raststätte entlang des trostlosen Eyre Highways, der Australiens längste, geradeaus führende Straße beinhaltet. Mit einem Campingwagen voller Golfschläger und seiner Crew macht Erik Anders Lang sich auf den Weg, dieses Abenteuer zu bestreiten.

Von der Proette Hayley Bettencourt holt er sich ein paar letzte Tipps. Die Golferin, die auf der Australian Ladies Tour spielt, hatte im April 2018 mit 70 Schlägen einen neuen Platzrekord aufgestellt - eine herausragende Leistung auf dem Par-72-Kurs. Ihr Ratschlag: "Bleib nah am Boden und lass den Ball rollen. Und hab einfach Spaß." Mit diesen Worten und den Klängen des Didgeridoo im Hintergrund beginnt Lang seinen Roadtrip. Die ersten beiden Löcher des Nullarbor Links sind Teil des Kalgoorlie Golfplatz. Für den Nullarbor Links gibt es eine besondere Scorekarte, die an jedem Loch abgestempelt wird. Wer alle Stempel gesammelt hat, wird am Ende mit einem Zertifikat belohnt.

Golfen im australischen Outback

Die Löcher sind immer ähnlich aufgebaut. Es gibt einen Abschlag und ein Grün, welches teilweise aus schwarzem Sand besteht und dazwischen australisches Outback. "Ich möchte, dass Ihr wisst, dass es schwere ist, als es aussieht und ich nicht so schlecht bin, wie es scheint", versichert Lang seinen Zuschauern. Am Morgen des zweiten Tages, an Loch 6 erwartet Lang das erste Highlight. Um 5:45 Uhr morgens spielt er das erste Par auf dieser Runde.

Auf der viertägigen Reise begegnen den Abenteurlustigen so manche Hindernisse, die ein normaler Golfplatz nicht zu bieten hat. Das neunte Loch, das etwas versteckt liegt, spielt Lang im Dunkeln im Scheinwerfer Licht des Campingwagens und macht sich mit der Handytaschenlampe auf die Suche nach seinem Ball. Der ist aber nicht zu finden, weshalb die Nachtregeln vorsehen den Ball mit drei Strafschlägen zu droppen und weiter zu spielen - wenn man den herausgefunden hat, in welcher Richtung sich das Grün befindet.



"Ich habe gehört wie sich was neben mir bewegt hat, irgendetwas lebendiges", bemerkt Lang auf der Suche nach seinem Ball. Angesichts der gefährlichen Tiere in der Australischen Wildnis ist das keine unbegründete Sorge, an einem der Löcher warnt ein Schild vor Schlangen. Aber auch harmlosere Tiere machen Lang das Leben schwer. Eine Krähe, vor denen er zuvor gewarnt wurde, stiehlt ihm seinen Ball - etwas das häufiger vorkommt auf dem Nullarbor Links.

"Es macht 30 Mal so viel Spaß wie eine Runde Golf"

Nach mehr als 55 Stunden Golf spielen locht Lang am dritten Tag sein erstes Birdie am Loch 13. "Kennt Ihr dass, wenn man ein paar Löcher braucht um reinzukommen? So ist das hier, nur sind es ein paar Tage." Langs Fazit zu der Runde nach vier Tagen Golf und geschätzt über 90 Shlägen: "Das dauert 40 Mal so lang wie eine normale Runde Golf, es ist 20 Mal so frustrierend und macht 30 Mal so viel Spaß."

Adventures in Golf

Die Skratch-Serie "Adventures in Golf" erzählt inzwischen bereits in der dritten Staffel die ungewöhnlichsten Golfgeschichten - die unkonventionellsten Arten des Golfspielens, die interessantesten Plätze und die spannendsten Menschen und Projekte in der Golfbranche weltweit - Erik Anders Lang trägt sie alle zusammen.

10 "Must-Play" Golfplätze in Deutschland

Deutschland hat zahlreiche hervorragende Golfplätze vorzuweisen, doch auf welchen zieht es Sie am ehesten?

Die Top 10 Golfdestinationen im "Rest der Welt"

Neben Deutschland und Europa bietet der "Rest der Welt" zahlreiche traumhafte Golfdestinationen. Doch welche ist die Schönste?

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab