Aktuell. Unabhängig. Nah.

Abschlagsmarkierungen – für Männer und Frauen

Bei jedem Abschlag gibt es zwei Abschlagsmarkierungen, die den Bereich festlegen, aus dem ein Ball abgeschlagen werden darf.

Zwei gleichfarbige Markierungen, auch Tee-Marker genannt, bilden dort jeweils die Vorderkante eines virtuellen Rechtecks innerhalb dessen der Ball augeteet wird. Der Abschlag erstreckt sich von den Markierungen zwei Schlägerlängen nach hinten. Der Spieler darf auch außerhalb des Bereichs stehen, der Ball muss aber innerhalb der Markierungen abgeschlagen werden.

Andere Distanzen für Frauen

Für Herren sind die Markierungen normalerweise gelb, für Damen rot. Weiße und schwarze Abschlagsmarkierungen definieren den Abschlag für professionelle Spieler und werden Tiger Tee genannt. Sie liegen hinter den Markierungen für Amateure. Die Abschlagsmarkierungen dürfen von den Golfern vor dem Abschlag nicht verändert werden. Nach einem verunglückten Schlag gelten sie allerdings als Hemmnis und dürfen aus dem Weg geräumt werden, sollten sie im Weg liegen.

 

 

 

Gaming, Burger & Fun - Golf-Erlebnis für Vier in der GolfLounge Hamburg gewinnen

Gewinne für Dich und drei deiner Freunde zwei Stunden Gaming samt Burgern und jeder Menge Action und Spaß in der Golf Lounge in Hamburg.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab