Video: Stenson und Hatton beim "Audemars Piguet - Cart Talk"
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Video: Henrik Stenson über Streiche beim „Audemars Piguet – Cart Talk“

Henrik Stenson und Tyrell Hatton unterhalten sich, in der vierten Folge der "Audemars Piguet - Cart Talks", über die besten Streiche des "Iceman".

Henrik Stenson und Tyrell Hatton bei den
Henrik Stenson und Tyrell Hatton bei den "Audemars Piguet - Cart Talks." (Foto: Youtube / Audemars Piguet)

In dieser sehr unterhaltsamen Serie, den Cart Talks des Uhrenherstellers Audemars Piguet, treffen unterschiedliche Markenbotschafter des UNternehmen aufeinander und fahren mit dem Cart über den Golfplatz. Dabei beantworten Sie sich gegenseitig Fragen und sorgen so für einige Lacher bei den Zuschauern.

Audemars Piguet und der Golfsport

Audemars Piguet selbst zählt zu den ältesten Uhrmanufakturen der Welt. Dabei ist das Familienunternehmen in Schweiz ansässig und ist auf den großen Bühnen des Golfsports omnipräsent. Danny Willet, Ian Poulter, Miguel Angel Jimenez, Vijay Singh, Tania Tare und viele weitere sind in den Episoden der Cart Talks mit von der Partie. Das Unternehmen selbst wird von dem ehemaligen Profigolfer François-Henry Bennahmias (CEO) geführt, der dafür sorgt dass der Uhrenhersteller so aktiv im Profigolfsport ist.

Werde jetzt Teil der besten Golf-Community Europas und profitiere von exklusiven Vorteilen, spannenden Events und aufregenden Aktionen in der Golf Post Community!
So cool wie Rickie - sichere Dir ein PUMA Outfit und ein Limited Edition Golf Bag!

Gewinne ein Outfit der neuen Play Loose Kollektion von Puma Golf oder ein limitiertes Golf Bag von Cobra im Tour-Design. Dies wird diese Woche alles bei der Farmers Insurance Open in Torrey Pines von Rickie Fowler höchstpersönlich erstmalig präsentiert!

1 LESER-KOMMENTAR Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
  1. Rosemarie Lerch

    Ganz herzlichen Glückwunsch an Europa zum dem Sieg und danke an Amerika, dass sie mitgemacht und verloren haben. Es war einfach nur fantastisch. Danke auch polfpost für die vielen Bilder, damit kann man das Hochgefühl besser konservieren.

    Antworten