Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 5: Den perfekten Kaffee ab sofort auch zu Hause genießen mit der Qbo YOU-RISTA Kaffemaschine inkl. Milk Master - Jetzt mitmachen! Mehr Informationen

10×1 Tin Cup – Gewinnspiel mit Golf-Zeug

25. Mrz 2013
Tin Cup - die einfache Art sein Golfbälle zu markieren. (Foto: Golf-Zeug)
Artikel teilen:

Ihr seid es leid euren Ball mit drei Punkten oder euren Initialen zu markieren? Dann gewinnt jetzt eins von zehn Tin Cups! 

Tin Cup ist einfach gesagt eine Schablone aus Edelstahl. Diese Schablone hat ein Motiv und mithilfe des Tin Cups kann der eigene Ball ganz einfach und bequem markiert werden.

Tin Cup – die Qual der Wahl des Motivs

Die Auswahl an Motiven ist übrigens riesig, vom Kaktus über Dollar-Zeichen bis hin zum Schnurrbart ist alles dabei. Schaut einfach mal bei Golf-Zeug rein und sucht euch euer Lieblings-Motiv aus. Tin Cup wird einfach an den Ball gehalten und mit Filzstiften ausgemalt. Das Gute daran ist, dass die Markierung ohne Schablone verwackelt oder zumindest sehr lange Zeit in Anspruch nehmen würde. Mit Tin Cup geht das Ganze in wenigen Schritten und sieht danach wie gewünscht auf dem Ball aus.


 Tin Cup – die Motive


KW 13 Tin Cup

Bilder Hier geht's zur Fotostrecke

Quizfrage beantworten und gewinnen

Unter allen richtigen Antworten verlosen wir 10×1 Tin Cup von Golf-Zeug. Jede Weiterempfehlung erhält ein weiteres Los im Topf. Kleiner Tipp: Die Antwort auf die Quizfrage findet Ihr in der Bildergalerie.

Das Gewinnspiel ist beendet – die Gewinner findet Ihr hier!

Die Regeln für unser Gewinnspiel findet ihr hier – wir wünschen ganz viel Spaß bei der Teilnahme und bald beim Ball-Markieren. Das Gewinnspiel läuft bis zum 1.4.2013 24:00 Uhr.

 

 

Mehr zum Thema Gewinnspiele:

Matthias Kiesinger

Matthias Kiesinger - Freier Autor für Golf Post

Matthias ist diplomierter Sportwissenschaftler. Er hat Schwächen bei Annäherungen, dafür kommt das Eisen 3 (teilweise) überraschend gut. Mit Bogey-Handicap ist noch viel Luft nach oben. Ziel: Single Handicap und einmal im Leben eine Par-Runde. Sein Golfvorbild ist Ivan Lendl.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Matthias Kiesinger

1 LESER-KOMMENTAR

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Aktuelle News